Kultur pur – Trier

Stimme Leserreisen - Ski & Fun
Foto: olly/stock.adobe.com

Trier – Rheinisches Landesmuseum,
„Untergang des Römischen Reiches“

Das Rheinische Landesmuseum Trier widmet sich auf 1000 m² Ausstellungsfläche den „dunklen“ Jahrhunderten der römischen Geschichte. Mit Spitzenexponaten wird die Geschichte des Römischen Reiches vom 3.-5. Jahrhundert n. Chr. lebendig und zeigt, welche historischen Ereignisse und Prozesse zum Niedergang des römischen Staates führten. Dabei waren sowohl die zunehmenden Völkerwanderungen als auch die zahlreichen innerrömischen Bürgerkriege sicher wichtige Faktoren, die aber nicht alleine das Ende des Imperiums bedingten. Heilbronn ab 8 Uhr. Fahrt nach Trier. Museumseintritt und Sonderführung „Untergang des Römischen Reiches“. Freizeit in Trier. Rückfahrt um 17 Uhr. Heilbronn an gegen 20.30 Uhr.

Reisezeitraum:
25.08.2022

Preis:
98 Euro pro Person

Da die Teilnehmerzahl durch die reservierten Soforteintritte und Führungen begrenzt ist, empfehlen wir eine baldige Anmeldung unter Telefon 07131 15090
oder in den Gross-Reisebüros.

Reisebüro Gross
Weinsberger Straße 43
Telefon 07131 15090
oder
Kaiserstraße 54
Telefon 07131 1509530

Teilen Sie diese Reise als erstes.