Sonderausstellung „Fantastische Frauen“ & „en passant. Impressionismus in Skulptur“

Stimme Leserreisen - Ski & Fun
Foto: olly/stock.adobe.com

Sonderausstellung „Fantastische Frauen“ & „en passant. Impressionismus in Skulptur“

Mit rund 260 beeindruckenden Gemälden, Papierarbeiten, Skulpturen, Fotografien und Filmen von 35 internationalen Künstlerinnen bildet die Ausstellung ein vielfältiges stilistisches und inhaltliches Spektrum ab. Neben bekannten Künstlerinnen wie Frida Kahlo und Meret Oppenheim sind zahlreiche unbekannte,
aufregende Persönlichkeiten aus drei Jahrzehnten surrealistischer Kunst zu entdecken. Im Mittelpunkt der Präsentation im Städel Museum stehen die fünf Künstler Edgar Degas, Auguste Rodin, Medardo Rosso, Paolo Troubetzkoy und Rembrandt Bugatti. Mit mehr als 160 Werken gibt die Ausstellung einen umfassenden Überblick über die Möglichkeiten und die Herausforderungen des Impressionismus in der Skulptur.

Heilbronn ab 7.30 Uhr. Fahrt direkt nach Frankfurt zur Schirn Kunsthalle. Soforteintritt und Führung durch die Sonderausstellung „Fantastische Frauen“. Nach der Mittagspause Fahrt zum Städel Museum. Soforteintritt und Führung durch die Sonderausstellung „en passant. Impressionismus in Skulptur“. Um 17 Uhr Rückfahrt. Heilbronn an gegen 19 Uhr.

Reisezeitraum:
Donnerstag, 02.04.2020

Preis:
pro Person 83 Euro

Reisebüro Gross
Weinsberger Straße 43
Telefon 07131 15090
oder
Kaiserstraße 54
Telefon 07131 1509530

Diese Reise als PDF downloaden.

Teilen Sie diese Reise als erstes.