Genusswandern im Schwarzwald mit Monika Krämer – Schwarzwaldhochstraße – Mummelsee – Hornisgrinde

Stimme Leserreisen - Indien – Rajasthan und das Goldene Dreieck
Foto: Arthur Palmer/stock.adobe.com

Der Mummelsee-Hornisgrindepfad vereint auf einer attraktiven und anspruchsvolleren Strecke zahlreiche Wanderhöhepunkte. Neben grandiosen Schwarzwald-Panoramen, dem Grindenpfad und dem Bohlenweg durch das Hochmoor, bildet insbesondere der wunderschöne Mummelsee eine herausragende Attraktion.
Fahrt nach Waldachtal, Ortsteil Vesperweiler. Bei der Besichtigung der Mönchhof Sägemühle erleben Sie lebendige Geschichte, wenn das alte Sägegatter mittels Wasserkraft seine Arbeit aufnimmt. Vesperpause und Weiterfahrt an den Mummelsee, wo Sie zu Ihrer ca. 9 km langen Wanderung aufbrechen. Einkehrmöglichkeit in der Grindehütte. Genießen Sie ein spektakuläres Panorama und Schwarzwälder Gastlichkeit auf dem höchsten Berg im Nordschwarzwald. Gegen 16 Uhr erreichen Sie Unterstmatt. Auf der Schwarzwaldhochstraße geht es nach Freudenstadt mit Aufenthalt und kleiner Führung.

Reisezeitraum:
29.07.2020 (ausgebucht)
08.08.2020 (neuer Termin)

Leistungen:

  • Fahrt im First-Class-Reisebus
  • Vesper
  • Stadtführung in Freudenstadt

Preis
pro Person 79 Euro

Info
Alle Wanderungen haben einen mittleren Anspruch und erfordern eine gute Trittfestigkeit. Bitte tragen Sie während der Wanderungen ein gutes Schuhwerk und sorgen ggfs. für Wanderstöcke.
Es gelten die Allgemeinen Reisebedingungen aus dem MÜLLER-Sommerprogramm 2020. Teilnehmerzahl ca. 20 Personen. Alle Reisen mit MÜLLER Hygieneset

Buchung ab sofort beim Reisebüro Müller
Deutzstraße 2 – 12
74252 Massenbachhausen
https://www.mueller-reisen.com
info@mueller-reisen.com
Telefon 07138 97110
Fax 07138 971130

Teilen Sie diese Reise als erstes.