Parks und Gärten im Elsass

Stimme Leserreisen - Wein im Piemont
Foto: Sophie/stock.adobe.com

Blumenduft mit privatem Charme im Osten Frankreichs

1. Tag: Privatgarten im Nordelsass. Im deutsch-französischen Grenzstädtchen Wissembourg besichtigen Sie die malerische Altstadt. Nach der Mittagspause Weiterfahrt nach Walbourg und Besuch des Privatgartens „Jardin Chez Pia et Alain“, der seine Inspiration in der Kombination aus englischem und japanischem Garten findet. Fahrt nach Mutzig.

2. Tag: Gartenfreuden und Wein. Besuch des Philosophen-Gartens von Boersch. Vorbei an mit Galerien aus Spalieren und Buchs eingefassten Gärten gelangen Sie entlang des Wasserlaufs zum Nymphäum der Weißen Frau. Nach einem Bummel durch das Städtchen Obernai besichtigen Sie den „Jardin de Marguerite“ in Plobsheim. Der im englischen Stil angelegte Garten wird Sie mit seiner Idylle und den verschiedenen Gestaltungsarten begeistern. Ein Besuch bei einem Winzer mit Weinprobe rundet den Tag ab.

3. Tag: Die Rosen von Saverne. Fahrt durch den Nationalpark Nordvogesen. In Saverne Besuch des über 3 Hektar großen botanischen Gartens mit über 2200 Pflanzenarten. Der Rosengarten mit über 8500 Rosenarten ist ein besonderes Erlebnis. Als krönenden Abschluss werden Ihnen Tee und Rosenkuchen serviert. Anschließend Besuch des Glaskunstmuseums Lalique. Am Abend erwartet Sie ein Flammkuchenessen.

4. Tag: Zauberhafte Gärten & Heimreise. Besuch des „Jardin de l’Escalier“ in Brumath, der neben seinem Obst- und Gemüsegarten vor allem mit dem japanischen Zen-Garten beeindruckt. Weiterfahrt zum „Jardin de la Ferme Bleue“ in Uttenhofen, in dem vor allem Rosen und Hortensien im Vordergrund stehen. Danach erreichen Sie Hagenau, Hauptort des Nordelsass. Mittagspause und abschließende Stadtbesichtigung.

Reisezeitraum:
09.07. – 12.07.2022

Leistungen:

  • Fahrt im 4*/5* Reisebus
  • 3 x ÜF im 3* Hotel, inkl. Ortstaxe
  • 2 x HP im Hotel
  • 1 x Flammkuchen im Hotel
  • Führung in Wissembourg
  • Besichtigungen: „Jardin Chez Pia et Alain“, „Jardin Philosophe“, „Jardin de Marguerite“, „Botanischer Garten“ & „Rosengarten Saverne“, „Jardin de l’Escalier“, „Jardin de la Ferme Bleue“
  • Winzerbesuch inkl. Weinprobe
  • Tee & Rosenkuchen
  • Besuch Glaskunstmuseum „Musée Lalique“
  • Führung in Hagenau
  • durchgehende Reiseleitung ab Wissembourg bis Hagenau

Mindestteilnehmerzahl: 20 Personen.
Gültiger Personalausweis erforderlich.

Preis:
pro Person im DZ 668 €
Einzelzimmerzuschlag 90 €

Buchung ab sofort beim
Reisebüro Müller
Deutzstraße 2 – 12
74252 Massenbachhausen
www.mueller-reisen.com
info@mueller-reisen.com
Telefon 07138 97110
Fax 07138 971130

Diese Leserreise als PDF downloaden

Teilen Sie diese Reise als erstes.