Kulturwandern in der Pfalz mit der Kultur- und Weinbotschafterin Petra Nikolic „Pälzer Keschdeweg“

Stimme Leserreisen - Indien – Rajasthan und das Goldene Dreieck
Foto: Petair/stock.adobe.com

Kulturwandern in der Pfalz mit der Kultur- und Weinbotschafterin Petra Nikolic „Pälzer Keschdeweg“
Rhodt – Villa Ludwigshöhe – Rietburg – Friedensdenkmal- St. Martin

In Landau treffen wir gegen 10:00 Uhr unsere Kultur- und Weinbotschafterin Petra Nikolic und fahren gemeinsam nach Rhodt u. Rietburg, zum Startpunkt der Wandertour. Die landschaftlich reizvolle Wanderung (ca. 9 km) mit herrlichen Ausblicken ist besonders schön im Herbst zur Weinlese und „Keschdezeit“ Wanderung durch den historischen Weinort Rhodt zur Villa Ludwigshöhe, der ehemaligen Sommerresidenz des Bayer. König Ludwig I (leichter Anstieg). Auffahrt mit der Sesselbahn (für 2 Pers.) zur Rietburg, mit phantastischem Blick auf die Rheinebene. Mittagsrast in der Höhengaststätte Rietburg. Rückfahrt mit der Rietburgbahn zur Villa Ludwigshöhe und Wanderung durch den bunten Kastanienwald zum imposanten Friedensdenkmal (ab- und ansteigender Waldweg) und über die Ruine Kropsburg zum bekannten Weinort Sankt Martin. Möglichkeit zur Kaffeepause und Rückfahrt gegen 17:00 Uhr.

Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden

Reisezeitraum:
07.10.2020

Leistungen:

  • Fahrt im modernen Reisebus
  • Berg- und Talfahrt mit der Rietburgseilbahn
  • 1 Glas Wein im typ. Pfälzer „Dubbeglas“
  • Wanderung mit Petra Nikolic
  • Müller-Hygieneset

Preis:
pro Person 79 Euro

Anforderungsprofil:  Aufstieg: 242 m / Abstieg 222 m     mittlerer Schwierigkeitsgrad

Ausrüstung: Festes Schuhwerk/Wanderschuhe, Regenschutz, Getränk.

Programmänderungen vorbehalten.

Buchung ab sofort beim
Reisebüro Müller
Deutzstraße 2 – 12
74252 Massenbachhausen
https://www.mueller-reisen.com
info@mueller-reisen.com
Telefon 07138 97110
Fax 07138 971130

Teilen Sie diese Reise als erstes.