Französischer Jura

Stimme Leserreisen - Bregenzer Festspiele
Foto: vouvraysan/stock.adobe.com

Unentdecktes Paradies im Herzen Europas

1. Tag: Anreise in die hügelige Landschaft rund um Champagnole. Besuch von Schloss Arlay und den angrenzenden Gärten. Weiterfahrt in Ihr 3* Hotel in Champagnole.

2. Tag: Am Morgen Besuch des neuen „Maisons du Comté“ in Poligny, wo Sie alles über die berühmte Käsespezialität erfahren. Rundgang im Winzerdorf Château-Chalon inkl. Besuch bei einem Winzer und Degustation. Besichtigung der Klosteranlage von Baume-les-Messieurs. Anschließend Spaziergang entlang der Wasserfälle „Cascades du Hérisson“.

3. Tag: Am Morgen Besuch der Salinen Salins-les-Bains, in einem immergrünen Tal der Furieuse gelegen. Die fast 400 Meter langen unterirdischen Gänge vermitteln einen umfassenden Eindruck von der Salzgewinnung und Verarbeitung. Im Anschluss Besichtigung der Salinen von Arc-et-Senans. Weiterfahrt in die Hauptstadt der Jura-Weine: Arbois. Bei einem Winzer lernen Sie die besonderen Weine kennen.

4. Tag: Heute steht für Sie mit dem Besuch der berühmten Bahnstrecke der „Ligne des Hirondelles“ (Schwalbenbahn) der Höhepunkt der Reise auf dem Programm. Die Strecke verbindet auf 120 Kilometer Länge und einer Höhe von bis zu 948 Meter mit 36 Tunneln und 18 Viadukten die beiden Städte Dole und Saint-Claude. Nach Ihrer Abfahrt in Dole am Vormittag reisen Sie mit der Schwalbenbahn zwischen „Himmel und Erde“ und genießen die atemberaubenden Ausblicke, ehe Sie gegen Mittag Saint-Claude erreichen. Die Stadt ist berühmt für ihr Handwerk – insbesondere für die Herstellung von Tabakpfeifen aus Bruyère-Holz. Das hiesige „Museum der Pfeifen und Diamanten“ präsentiert Tabakpfeifen und kostbare Edelsteine.

5. Tag: Vor der Heimfahrt besuchen Sie die Hauptstadt des Departement Jura, Lons-
le-Saunier, ehemaliger Sitz der Prinzen von Orange.

Reisezeitraum:
18. – 22.08.2022

Leistungen:

  • Fahrt im 4*/5* Reisebus
  • 4 x ÜF/HP im 3* Hotel
  • Ortstaxe
  • Besichtigungen: Chateau d’Arlay, Maison du Comté in Poligny, Abtei von Baume-les-Messieurs, ehem. Salinen von Salins-les-Bains inkl. Museum, Salinen von Arc-et-Senans, Pfeifen- und Diamantenmuseum
  • Winzerbesuch in Château-Chalon inkl. Degustation
  • Winzerbesuch in Arbois inkl. Degustation
  • Fahrt mit der Schwalbenbahn von Dole nach Saint-Claude
  • Stadtführung in Lons-le-Saunier

Preis:
pro Person im DZ 988 Euro
Einzelzimmerzuschlag 140 Euro

Weitere Eintritte extra
Mindestteilnehmer: 20 Personen
Gültiger Personalausweis erforderlich

Zustiege:
7.15 Uhr Massenbachhausen, Betriebshof
8.00 Uhr Heilbronn, ZOB am Hbf

Buchung ab sofort beim
Reisebüro Müller
Deutzstraße 2 – 12
74252 Massenbachhausen
https://www.mueller-reisen.com
info@mueller-reisen.com
Telefon 07138 97110
Fax 07138 971130

Diese Leserreise als PDF downloaden

Teilen Sie diese Reise als erstes.