Basel – Kunstmuseum Basel

Basel
Foto: olly/stock.adobe.com

Riehen/Basel – Fondation Beyeler Sonderausstellung „Edward Hopper“

Die Sonderausstellung „Edward Hopper“ ist einer der Höhepunkte in der Fondation Beyeler. Hoppers Gemälde sind Ausdruck seines einzigartigen Blicks auf das moderne Leben. Er begann seine Karriere als Illustrator. Heute sind vor allem seine Ölgemälde bekannt, die von seinem großen Interesse an Farbwirkung und seiner virtuosen Beherrschung der Darstellung von Licht und Schatten zeugen. Den thematischen Schwerpunkt der Ausstellung bilden Hoppers ikonische Darstellungen der unendlichen Weite amerikanischer Landschaft und Stadtlandschaft. Die Ausstellung umfasst Aquarelle und Ölgemälde der 1910er bis 1960er Jahre und bietet damit einen umfangreichen und spannenden Einblick in den Facettenreichtum der Hopper´schen Malerei.

Heilbronn ab 9 Uhr. Fahrt im großen 4-Sterne-Bus in Coronabelegung (max. 20 Personen) auf der Autobahn vorbei an Karlsruhe direkt ins Zentrum von Basel mit Gelegenheit zu einem Bummel durch die sehenswerte Altstadt oder zu einem Kurzbesuch im Kunstmuseum Basel mit Gelegenheit zum Besuch der ständigen Sammlung. Am Nachmittag kurze Fahrt nach Basel-Riehen zur Fondation Beyeler. Soforteintritt und ca. 1 1/4-stündige Sonderführung in Gruppen á 10 Personen durch die Ausstellung „Edward Hopper“. Anschließend Freizeit im Museum für individuelle Besichtigungen. Rückfahrt um 18 Uhr. Heilbronn an gegen 21.45 Uhr.

Reisezeitraum:
Donnerstag, 09.09.2020

Preis:
138 Euro pro Person

Im Preis eingeschlossene Leistungen:

  • Fahrt im 50-sitzigen ****-First-Class-Bus mit aktuell coronabedingt max. 20 Personen-Besetzung und umweltfreundlichem Wasser-WC
  • Eintritt und Sonderführung in Kleingruppen mit max. 10 Personen/Gruppe
  • Alle Steuern und Abgaben

Buchung ab sofort bei
Gross Reisen
Weinsberger Straße 43
74072 Heilbronn
Telefon 07131 15 09 0
info@gross-reisen.de
www.gross-international.de

Teilen Sie diese Reise als erstes.