Auf dem Löwenpfad „Felsenrunde“ – Schwäb. Alb

Stimme Leserreisen - Indien – Rajasthan und das Goldene Dreieck
Foto: Petair/stock.adobe.com

Auf dem Löwenpfad „Felsenrunde“ – Schwäb. Alb

Der Löwenpfad „Felsenrunde“ in Bad Überkingen ist ein vom Deutschen Wanderverband zertifizierter Rundweg in der Kategorie „naturvergnügen“. Er wurde vom Wandermagazin 2018 zum zweitschönsten Wanderweg Deutschlands gewählt.

Die rund 13 km lange Tour startet unterhalb des Naturschutzgebietes Hausener Wand und führt über einen steilen Serpentinenpfad durch dichten Buchenwald auf die Albhochfläche. Dort lockt der Jungfraufelsen mit einem ersten großartigen Ausblick ins Filstal. Der Traufkante entlang verläuft der Weg zum Hausener Eck.

Nach leichtem Anstieg erreicht man den höchsten Punkt der Tour auf 751 Metern, von wo aus man bei klarem Wetter Sicht bis zu den Alpen hat. In dem beschaulichen Ort Oberböhringen machen wir unsere Mittagsrast. Nachmittags geht es Richtung Ramsfels, der einen traumhaften Ausblick auf die Drei Kaiserberge bietet. Nach einem gemütlichen Abstieg erreichen Sie die Schutzhütte am Dreimännersitz mit Aussicht auf die Fünftälerstadt Geislingen an der Steige. Über den Schillertempel führt der Weg durch Obstwiesen und Wacholderheiden zurück nach Bad Überkingen.

Rückfahrt zu den Ausgangsorten.

Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden

Reisezeitraum:
06.10.2020

Leistungen:

  • Fahrt im First-Class-Reisebus
  • Wanderreiseleiter Helmut Walter
  • Müller-Hygieneset

Preis:
pro Person 69 Euro

Buchung ab sofort beim
Reisebüro Müller
Deutzstraße 2 – 12
74252 Massenbachhausen
https://www.mueller-reisen.com
info@mueller-reisen.com
Telefon 07138 97110
Fax 07138 971130

Teilen Sie diese Reise als erstes.