Kultur pur – Aschaffenburg

Stimme Leserreisen - Ski & Fun
Foto: olly/stock.adobe.com

Aschaffenburg – „Das neue Christian Schad Museum“

Das neu gestaltete Christian Schad Museum erzählt die Geschichte des international anerkannten Künstlers Christian Schad. Seine Kunst spiegelt das Erlebte zweier Weltkriege, der Weimarer Republik, der Nazizeit und der Aufbaujahre in verschiedenen Kunststilen wider. Sie sehen Werke im Stil von Expressionismus und DADA, Photographien und Schadographien sowie Gemälde von der Neuen Sachlichkeit bis zum Magischen Realismus. Anschließend Freizeit für die Altstadt, das Schloss Johannisburg mit der Staatsgalerie, die Kunsthalle oder das Pompejanum. Heilbronn ab 8 Uhr. Fahrt nach Aschaffenburg. Museumseintritt und Führung. Freizeit in Aschaffenburg. Rückfahrt um 17 Uhr. Heilbronn an ca. 19.15 Uhr.

Reisezeitraum:
30.06.2022

Preis:
88 Euro pro Person

Da die Teilnehmerzahl durch die reservierten Soforteintritte und Führungen begrenzt ist, empfehlen wir eine baldige Anmeldung unter Telefon 07131 15090
oder in den Gross-Reisebüros.

Reisebüro Gross
Weinsberger Straße 43
Telefon 07131 15090
oder
Kaiserstraße 54
Telefon 07131 1509530

Teilen Sie diese Reise als erstes.