Ein Angebot von

Weinexkursion ins Remstal – Albvorland

Veggi-Messe Stuttgart
Foto: marcin jucha/stock.adobe.com

Das Weinanbaugebiet Remstal ist das zweitgrößte in Baden-Württemberg. Von den 780 Hektar Rebfläche wird der überwiegende Teil von Nebenerwerbswinzern bewirtschaftet, die genossenschaftlich organisiert sind. Metzingen liegt als Weininsel mit 30 Hektar im Albvorland des Ermstales. Die Weinberge prägen durch ihre Süd-, Südwestausrichtung das charakteristische Landschaftsbild.

In Weinstadt besuchen Sie die Remstalkellerei, die zu den größten Kellereien Deutschlands zählt. Rund 1.000 Winzerfamilien bewirtschaften ca. zwei Drittel der Gesamt-rebfläche des Remstals. Anschließend besuchen Sie in Esslingen die älteste Sektkellerei Deutschlands, Kessler. In den mittelalterlichen Gewölben wurde 1826 der erste deutsche Schaumwein erzeugt. In Metzingen besichtigen Sie mit einem Weinerlebnisführer den Siebenkelternplatz. Genießen Sie bei einer Weinprobe 4 Weine der Region. Rückfahrt zu den Ausgangsorten, Abschluss unterwegs.

Reisezeitraum:
19.9. 2018

Preis:
pro Person 89 Euro

Leistungen

  • Fahrt im Komfortreisebus
  • Besichtigung mit Verkostung in der Remstalkellerei
  • Besichtigung mit Sektprobe, Sektkellerei Kessler
  • Mittagsimbiss (Getränke extra)
  • Führung mit Verkostung im „Wengerter-Häusle“ in Metzingen

Zustiegstellen
6.45 Uhr Massenbachhausen, Betriebshof
7.30 Uhr Heilbronn, Karlstraße

Ab sofort buchen bei Müller Reisen,
Deutzstraße 2 – 12
74252 Massenbachhausen
Telefon 07138 97110

Alle Wein-Tagesfahrten vom RB Müller als PDF downloaden

Buchung ab sofort beim Reisebüro Müller
Deutzstraße 2 – 12
74252 Massenbachhausen
Telefon 07138 97110
Fax 07138 971130

Teilen Sie diese Reise als erstes.
2018-06-19T14:05:06+00:00