Baden-Baden – Museum Burda

Basel
Foto: olly/stock.adobe.com

„Impressionismus in Russland – Aufbruch zur Avantgarde“

Die Ausstellung zeigt die Internationalität ihrer Bildsprache um 1900 und integriert die russischen Künstler in das Projekt der europäischen künstlerischen Moderne. Zahlreiche Künstler in Russland ließen sich Ende des 19. Jahrhunderts von den Themen und der Malweise der französischen Impressionisten anregen. Sie arbeiteten en plein air und spürten der Flüchtigkeit des Moments nach, wenn sie Szenen des  russischen Alltags portraitierten. Malerinnen und Maler wie Natalja Gontscharowa, Michail Larionow und Kasimir Malewitsch, die später die Avantgarde bildeten, entwickelten aus dem impressionistischen Studium des Lichts ihre neue Kunst.

Heilbronn ab 9 Uhr. Fahrt direkt nach Baden-Baden zum Museum Frieder Burda. Soforteintritt und individuelle Besichtigung mit Audioguides der Sonderausstellung „Impressionismus in Russland- Aufbruch zur Avantgarde“. Anschließend Freizeit im Museum oder Gelegenheit zu einem individuellen Bummel und einer Mittagspause in Baden-Baden. Um 17 Uhr Rückfahrt. Heilbronn an gegen 19 Uhr.

Reisezeitraum:
Donnerstag, 01.07.2021

Preis:
60 Euro pro Person

Aufgrund der aktuellen Lage, müssen die zum Zeitpunkt Ihrer Fahrt gültigen Hygiene- und Sicherheitsvorschriften des Landes Baden-Württemberg beachtet werden, die zu Einschränkungen führen können.

Buchung ab sofort bei
Gross Reisen
Weinsberger Straße 43
74072 Heilbronn
Telefon 07131 15 09 0
info@gross-reisen.de
www.gross-international.de

Teilen Sie diese Reise als erstes.